Allgemein:

Startseite

Newsletter

Kontakt

die Macher

Impressum

Lesungen Danuta Schmidt

Tschüss und Hallo -
Berliner SonntagsLese zieht vom Kino UNION ins Rathaus Friedrichshagen

Fünf Jahre SonntagsLese im Kino UNION - das waren Bilder vom Mond auf der Kino-Leinwand, als Sigmund Jähn kurz vor seinem 70. Geburtstag kam und sogar Zehnjährige mit Berufswunsch "Planeten-Eroberer" zur Lesung lockte. Das waren indianische Weisheiten von Chefindianer Gojko Mitic; das waren Geschichten von der kurischen Nehrung, die Frido Mann von seinem Großvater Thomas Mann mitbrachte. Es gab Bärentatzen beim Indianer, Rumkugeln, als Trainerlegende Ede Geyer kam und Beleuchtermarmelade, als Kult-Regisseur Andreas Dresen von seinen frühmorgendlichen Dreharbeiten erzählte. Fünf Jahre SonntagsLese - da erlebte das Publikum eine laute Denkpause bei Volker Braun, keine Verschnaufpause bei Schauspieler Peter Bause. Die Gäste schunkelten zu Schlager von André Herzberg, dem Sänger von PANKOW. Schauspieler Michael Gwisdek entertainerte als Vorband.

SonntagsLese Die Lesebühne mit Balkon. Und Namen.

Im Bürgersaal des Rathauses Friedrichshagen.
Einmal im Monat. An einem Sonntag morgen.
Immer um elf.
Bekannte Gesichter lesen aus ihren Autobiografien, Romanen oder Reportagen.

Zu Gast bei Danuta Schmidt:

Thomas Brussig - 13.11.2016
Jens Sparschuh - 20.11.2016
(Kinderbuchlesung)

Beginn: 11 Uhr, Einlass 10.30 Uhr
Rathaus Friedrichshagen
Bölschestraße 87


Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Vorverkauf: Theaterkasse Friedrichshagen, Bölschestraße 110 - Buchhandlung vielseitig Friedrichshagen, Bölschestraße 20

www.sonntagslese.de / mail@sonntagslese.de